Das Gütezeichen

Der Premium Standard für die Herstellung und Instandhaltung gütegesicherter Flachdächer.

Güteversprechen

Die RAL Gütesicherung Flach­dachsys­teme & Ser­vices, RAL-GZ 717 gibt Ver­brauch­ern und der Wirtschaft, ins­beson­dere öf­fentlichen und pri­vaten Auftragge­bern, im Rah­men eines pri­va­trechtlich or­gan­isierten Sys­tems Sicher­heit.

Unter diesem Ze­ichen er­warten sie zu­ver­läs­sige, solide und ver­trauenswürdige Pro­dukte von gleich­bleibend ho­her Güte.  Dem RAL Gütesicherung Flach­dachsys­teme & Ser­vices liegt ein um­fassender Qual­itäts­be­griff zu­grunde. Er geht im­mer über die Nor­men und geset­zliche Bes­tim­mungen hin­aus, die sich zu­dem nur auf einzelne Eigen­schaften eines Pro­dukts oder einer Leis­tung beziehen.

Die RAL Gütesicherung Flach­dachsys­teme & Ser­vices schließt dage­gen im­mer eine Vielzahl von As­pek­ten ein, die für die Nutzung wichtig sind:

Dies sind ins­beson­dere Wirtschaftlichkeit, Zu­ver­läs­sigkeit, Umwelt­fre­undlichkeit, Sicher­heit sowie Kom­pe­tenz des Per­son­als.

Mit der RAL Gütesicherung Flach­dachsys­teme & Ser­vices ist ein weitre­ichen­des Gütev­er­sprechen ver­bun­den, das von der fachkundi­gen Be­ratung bis zur späteren Be­treu­ung und zur Bear­beitung von Rekla­ma­tio­nen re­ichen kann. 

Das Gütezeichen schafft beiderseitiges Ver­trauen und Sicher­heit. Gütege­mein­schaften ver­ste­hen sich als Wertege­mein­schaften, die sich den fairen und reellen Um­gang mit ihren Kun­den zum Ziel gesetzt haben. De­shalb un­ter­w­er­fen sich alle RAL Mit­glieder frei­willig der RAL Gütesicherung Flach­dachsys­teme & Ser­vices.

»Ihr Vorteil - die Gewissheit, Qualitätssicherung in allen Phasen des Flachdaches zu erhalten!«
Bernfried Stache, Geschäftsführer der Gütegemeinschaft FLACHDACH e. V.

01
Wofür steht RAL Gütegemeinschaft Flachdach?

Die RAL Gütegemeinschaft Flachdach hat den Anspruch, internationaler Partner für die Entwicklung von Kriterien und Maßnahmen rund um das Flachdach zu sein. Entstanden ist ein verlässliches und technisches Regelwerk, dass die Ausschreibung von Qualitätsprodukten- und Dienstleistungen rund um das Flachdach ermöglicht. Ob Sie planend, überwachend oder ausführend am Flachdach tätig sind, die Vorteile der RAL Gütegemeinschaft Flachdach wird Sie mit Sicherheit überzeugen.

02
Hintergrund

Unternehmen, Architekten & Planer stehen vermehrt vor schwierigen Entscheidungen, wenn es um die Planung, Errichtung, Abnahme und Instandhaltung von Flachdächern geht. Ständig veränderte Produkte, diverse Verfahren und nicht vergleichbare Dienstleistungen sowie rechtliche Belange in Sicherheit, Bautenschutz und Umweltschutz erleichtern die Wahl geeigneter Maßnahmen nicht unbedingt, da die Qualität der Ausführungen bisher nicht auf einem angemessenen Standard beruht.

03
Lösung

Diesen Zwiespalt löst das Gütezeichen RAL Flachdach, da es nur Dienstleistungen und Produkte rund um das Flachdach auszeichnet, welche den besonderen Qualitäts- und Sicherheitsstandards entsprechen und in regelmäßigen Kontrollen von zertifizierten Instanzen durchgeführt werden. Kurzum: Das Gütezeichen steht für ein System an Normierung, Transparenz und erfolgreicher Kontrolle.

04
Normen

Der Kunde, Planer, Handwerker und Roof Manager soll sich mit dem RAL Flachdach Konzept sicher fühlen - insbesondere, wenn es um Einhaltung gültiger Normen und Richtlinien geht. Einzelne Gewerke, Dienstleistungen und Maßnahmen können einzeln ausgeführt oder in Kombination auf einem technischen Niveau mit den allgemein anerkannten Regeln der Technik harmonisiert werden.

Vorteile RAL Gütesicherungs-System

RAL Icon

Für die Erstabdichtung von Flachdächern.  Die Leistungen, welche von den zur Gütegemeinschaft gehörenden Unternehmen erbracht werden, stellen sicher, dass der Flachdachaufbau gemäß den allgemeinen Güte- und Prüfbedingungen ausgeführt wird. Ablaufdiagramme gliedern die entsprechenden Leistungen und Vorgehensweisen. Die Serviceleistungen betreffen alle Bereiche von Aufmaß, Erstellung von Spezifikationen, Beratung und Planung bei Architekten, Schulungen, Kundendienst und Bereitstellung technischer Unterlagen, bis zur Erfüllung von Garantien und Gewährleistungen.

RAL Icon

Für die Dachsanierung / Reparatur von Flachdächern.  Prinzipiell gelten dieselben Anforderungen wie bei der Erstabdichtung bzw. dem Neubau von Flachdächern. Vor Beginn der Arbeiten ist eine Begutachtung des Daches auszuführen. Die Leistungsanforderungen an die ausführenden Dachdeckerbetriebe umfassen die ISO 18001 Zertifizierung, Mitgliedschaften in der Handwerkskammer, der IHK, der Bau-IG und der Dachdecker-Innung. Die Dokumentationen der ausgeführten Arbeiten müssen jederzeit nachprüfbar sein.

RAL Icon

Für die Planung und Begutachtung von Flachdächern.  Die Planung von Flachdächern muss von einem öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen oder gleichwertiger Qualifikation vorgenommen werden. Die Planungsschritte beziehen sich primär auf die Nutzung des Objektes und die Bestellung des Kunden. Die Serviceleistungen umfassen daher alle Bereiche von Aufmaß, Erstellung von Spezifikationen, Beratung und Planungen mit Architekten, Schulungen, Kundendienst und Bereitstellung technischer Unterlagen, bis zur Erfüllung von Garantien und Gewährleistungen.

RAL Icon

Für das Roof Management (RM) von Flachdächern.  Roof Management-Maßnahmen dienen der Früherkennung zukünftiger Beschädigungen und der geltenden Arbeitssicherheit. Sämtliche Überwachungen, Sicherheitsprüfungen und Ausführungen zur Kennzeichnung gütegesicherter Roof Management-Tätigkeiten sind in einem Regelwerk abgedeckt. Die gütegesicherten Wartungs- und Sicherheitsprüfungen betreffen daher alle Dachbereiche und deren Verwaltung einschließlich der Beratung und Planung, dem Kundendienst bis zur Erfüllung von Garantien und Gewährleistungen.

RAL Icon

Für die Dichtigkeitsprüfung, Leckageortung und dem Monitoring von Flachdächern. Die Allgemeinen Güte- und Prüfungsbestimmungen gelten übergreifend einerseits für die Eigenschaften der angewandten Verfahren und Leistungen des Auftragnehmers, andererseits für die dabei verwendeten Apparaturen und Materialien (Hardware). Grundsätzlich kommen zerstörungsfreie Prüf- und Messverfahren für die Dichtigkeitsprüfungen, Leckageortungen der Abdichtung und der einsatzbezogenen Feuchtemessungen der Dämmschichten sowie der permanenten Überwachung durch manuelle und automatische Flachdach-Monitoring-Systeme zur Anwendung. Alle Auftragnehmer haben zudem ein einheitliches und archivierbares Protokollierungs-System ausgeführter Prüfungen zu verwenden. 

RAL Icon

Für Flachdach Monitoring Systeme. Es handelt sich um Verfahren, bei denen die messtechnischen Überwachungen und ingenieurtechnischen Bewertungen von Feuchtigkeitszuständen in Flachdächern verstanden werden, mit dem Ziel, Feuchteschäden frühzeitig zu erkennen und eine permanente Überwachung der Feuchtigkeitsentwicklung sicher zu stellen. Des Weiteren eignen sich die Systeme zur Verbesserung der Prüfungsvoraussetzungen für die einsatzbezogenen und gütegesicherten Messverfahren. Es wird grundsätzlich zwischen zwei Typen von Monitoring-Systemen unterschieden: a) das automatische Überwachungssystem und b) das manuelle System zur Unterstützung der einsatzbezogenen Messung und Prüfung.

RAL Icon

Für Produkte, Einrichtung und für den Einsatz von Equipment und Werkezeugen auf Flachdächern.  Die Güte eines Flachdaches wird durch die Kombination von den vorab genannten Dienstleistungen aber auch den dabei verwendeten Materialien zu Abdichtungen, zu Dämmungen, zu Dampfsperren, zu Klebungen, zu Befestigungen, zu Entwässerungen, zu Sicherungen und zum Brandschutz, wie auch durch die dabei zum Einsatz kommenden Maschinen und Einrichtungen für die Dachabdichtung und Leckageortung/Dichtigkeitsprüfung gewährleistet. Die Anforderungen an anerkannte Produkte und Materialien und Maschinen und Einrichtungen sichert dabei einen dauerhaften Standard.